Logo myzuri.ch

Regional

Lehrmittelverlag Zürich erhält Doppelauszeichnung als "Bildungsmedium des Jahres 2024" in Deutsch Zwei und Logbuch 3

Der Lehrmittelverlag Zürich wurde mit dem Preis "Bildungsmedium des Jahres 2024" für seine Lehrmittel "Deutsch Zwei" und "Logbuch 3" ausgezeichnet, die Schülerinnen und Schüler neugierig machen und beim Lernen unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Anerkennung hochwertiger Bildungsmedien und die Vielfalt der Lehrmittelreihen für unterschiedliche Altersgruppen.

2024-03-25 15:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Doppelte Auszeichnung für den Lehrmittelverlag Zürich: Die Lehrmittel "Deutsch Zwei" und "Logbuch 3" haben den Preis als "Bildungsmedium des Jahres 2024" erhalten.

Anerkennung für hochwertige Bildungsmedien

Gute Bildungsmedien wecken die Neugier von Schülerinnen und Schülern und fördern das Lernen. Im deutschsprachigen Raum würdigt das Leibniz-Institut für Bildungsmedien / Georg-Eckert-Institut die besten Lehrmittel jährlich mit dem Preis "Bildungsmedien des Jahres". Der Lehrmittelverlag Zürich (LMVZ) hat diese Auszeichnung im Jahr 2024 gleich für zwei seiner Lehrmittel erhalten. Die vom Verlag entwickelten Lehrmittel "Deutsch Zwei" und "Logbuch 3" wurden in den Kategorien "Sprachen" respektive "Sachunterricht" ausgezeichnet. Die Jury lobt die Lehrmittel für ihre "altersgerechten Zugänge zu den Themen" und den LMVZ für die "Vielzahl an weiterführenden Materialien unter kontinuierlicher Einbindung umfassender digitaler Unterstützung".

Vielfältige Lehrmittelreihen für unterschiedliche Altersgruppen

Beide prämierten Lehrmittel sind Teil einer umfassenden Reihe von Lehr- und Lernmedien. "Deutsch" ist eine neue Lehrmittelreihe für den Deutschunterricht vom Kindergarten bis zur 3. Klasse der Sekundarstufe I. Das Lehrmittel basiert auf einem einheitlichen Gesamtkonzept und baut systematisch alle Kompetenzbereiche des Lehrplans 21 über die gesamte Volksschulzeit hinweg auf. "Logbuch" ist eine Lehrmittelreihe für die Primarschule und deckt den gesellschaftswissenschaftlichen Teil des Fachbereichs "Natur, Mensch, Gesellschaft" ab. Das Lehrmittel unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, sich eine grundlegende gesellschaftliche Bildung in einer zunehmend digitalisierten Welt anzueignen.

Langjährige Tradition der Auszeichnung

Das Leibniz-Institut für Bildungsmedien / Georg-Eckert-Institut vergibt den Preis "Bildungsmedien des Jahres" seit 2012. Bis im Jahr 2023 trug der Preis den Titel "Schulbuch des Jahres". Ausgezeichnet werden Herausgeber, Autorinnen und Verlage für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Bildungsmedien in den drei Kategorien Sprachen, Sachunterricht und Mathematik.

(Quelle:Kanton Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Lehrmittelverlag erhält Doppelauszeichnung "Bildungsmedium 2024" Deutsch Logbuch



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden