Logo myzuri.ch

Blaulicht

Auto verursacht Selbstunfall in Horgen, niemand verletzt

Ein Auto verursacht Selbstunfall in Horgen- niemand verletzt. Vorfall am späten Sonntagabend (24.3.2024) passiert.

  • Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers
    Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers
    Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers
    Horgen: Selbstunfall eines Sportwagenlenkers (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2024-03-25 15:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein Auto hat in Horgen einen Selbstunfall verursacht, hierbei wurde niemand verletzt. Am späten Sonntagabend (24.3.2024) ereignete sich der Vorfall.

Autofahrer gerät von der Fahrbahn ab

Kurz vor 22.30 Uhr fuhr ein Mann mit seinem schwarzen Sportwagen auf der Sihltalstrasse in Horgen in Richtung Langnau am Albis. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle und kam rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem Randleitpfosten. Trotz des Vorfalls setzte der Fahrer seine Fahrt fort, bis er schließlich etwa 400 Meter weiter linksseitig am Strassenrand anhielt.

20-jähriger Schweizer muss sich verantworten

Der 20-jährige Schweizer, der am Steuer des Sportwagens saß, wird nun verdächtigt, ein Raserdelikt begangen zu haben. Er wird vor der Staatsanwaltschaft zur Rechenschaft gezogen. Glücklicherweise kam bei dem Unfall niemand zu Schaden, obwohl der Sachschaden am Fahrzeug und am Randleitpfosten nicht unerheblich ist.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Horgen Horgen,



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden