Logo myzuri.ch

Regional

Korrigendum: Weihnachtsmarkt auf Sechseläutenplatz wird erst 2025 neu ausgeschrieben

Falsche Informationen zur Bewerbung für den Weihnachtsmarkt am Sechseläutenplatz Die Stadt Zürich gab am letzten Mittwoch, dem 13. März 2024, bekannt, dass sich ab 2025 Trägerschaften für einen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz bewerben können. Dies stellte sich jedoch als Fehler heraus, da die aktuelle Bewilligung für das "Wienachtsdorf" dort noch bis Ende 2025 gilt. Die Ausschreibung für eine Durchführung ab 2026 beginnt daher erst im nächsten Jahr.

2024-03-15 11:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Am letzten Mittwoch, 13. März 2024, teilte die Stadt mit, dass sich Trägerschaften für einen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz ab 2025 bewerben können. Das war ein Fehler. Die aktuelle Bewilligung für das «Wienachtsdorf» auf dem Sechseläutenplatz läuft nämlich noch bis Ende 2025. Die Ausschreibung startet demnach erst in rund einem Jahr.

Fehlerhafte Information zur Bewerbung für Weihnachtsmarkt

Mit Medienmitteilung vom 13. März 2024 teilte die Stadt Zürich mit, dass sich Trägerschaften für einen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz ab dem Jahr 2025 bewerben können. Das war ein Fehler, denn die Bewilligung mit der aktuellen Trägerschaft des «Wienachtsdorfs» läuft noch bis Ende 2025. Sie war aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verlängert worden. Die Ausschreibung für eine Durchführung ab 2026 startet demnach erst im kommenden Jahr 2025. Die Stadt wird dazu wieder aktiv informieren.

(Quelle:Stadt Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Weihnachtsmarkt Sechseläutenplatz: Fehlerhafte Information führt Verwirrung



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden