Logo myzuri.ch

Regional

Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz wird neu ausgeschrieben

Neue Ausschreibung für den Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz: Bewerben Sie sich jetzt für die Durchführung ab 2025! Bereichern Sie mit einem überzeugenden Gesamtkonzept den einzigartigen Charakter dieses innerstädtischen Platzes am Zürichsee.

2024-03-13 10:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die aktuelle Bewilligung für das "Wienachtsdorf" läuft Ende Jahr aus. Ab heute, 13. März 2024, können sich Trägerschaften für einen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz ab 2025 bewerben.

Neue Ausschreibung für den Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz

Seit dem Winter 2015 findet das "Wienachtsdorf" auf dem Sechseläutenplatz statt. Die Rahmenbewilligung für seine Trägerschaft läuft Ende 2024 ab. Deshalb erfolgt für die Durchführung ab 2025 eine neue Ausschreibung. Sie startet heute Mittwoch, 13. März 2024.

Bis zum 31. August 2024 können Konzepte für einen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz bei der Stadtpolizei, Büro für Veranstaltungen, eingereicht werden. Die eingegangenen Gesuche werden anschliessend gemäss den inhaltlichen und gestalterischen Qualitätskriterien der Richtlinien zu Weihnachtsmärkten auf dem Münsterhof und auf dem Sechseläutenplatz geprüft und beurteilt. Bis Ende November 2024 gibt die Stadt bekannt, wer die Bewilligung für den künftigen Weihnachtsmarkt auf dem Sechseläutenplatz erhalten wird.

Spezieller Charakter des Sechseläutenplatzes

Der Sechseläutenplatz ist einer der grössten innerstädtischen Plätze der Schweiz. Mit seiner Lage am Zürichsee, dem angrenzenden Opernhaus und dem Boden aus Valser Quarzit besitzt er einen unverwechselbaren Charakter. Die Stadt sucht für diesen speziellen Platz ein überzeugendes Gesamtkonzept mit einem spezifischen Thema, das eine hohe Aufenthaltsqualität gewährleistet.

Wie bereits bei der letztjährigen Ausschreibung für den Münsterhof wird von den Veranstalter*innen auch ein Konzept mit Mehrwegtassen und Mehrweggeschirr sowie zur Bekämpfung von Food Waste verlangt. Die bisher geltende Beschränkung des gastronomischen Angebots auf 30 Prozent wurde dagegen aufgehoben. Ein ausgewogener Mix an weihnachtlichen Waren sowie Essens- und Getränkeangeboten mit nachhaltiger Ausrichtung bleibt aber weiterhin erwünscht. Weihnachtsmarktkonzepte mit Ständen, die für den Markt spezifisch hergestellt werden, werden bevorzugt.

(Quelle:Stadt Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Platz Ausschreibung Weihnachtsmarkt Bewerben 13. März 2024



Top News


» Brand in Bassersdorf: Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken, aber keine Verletzten


» Schwerer Unfall zwischen 12-jährigem Velofahrer und Linienbus in Watt: Junge mit Kopf- und Armverletzungen ins Spital


» Vier mutmassliche Raser auf Autobahn gestoppt und festgenommen Raser auf der Autobahn: Kantonspolizei stoppt mutmassliche Sportwagenlenker in Wurenlos AG


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Massenproteste und unbewilligte Aktionen vor dem Frauenstreik 2024

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden