Logo myzuri.ch

Regional

Einweihung des neuen Bezirksgerichts Meilen in Zürich: Dreigeschossiger Neubau abgeschlossen

Die Arbeiten sind abgeschlossen: Das Bezirksgerichts Meilen weiht einen neuen dreigeschossigen Neubau ein, um den aktuellen Gerichtsbetrieb zu modernisieren. Vertreter des Gerichts und des kantonalen Hochbauamts nehmen heute an der Einweihung teil.

  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
  • Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb
    Bezirksgericht Meilen: Neubau ermöglicht zeitgemässen Gerichtsbetrieb (Bild: Kanton Zürich)
2024-02-29 11:05:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Die Arbeiten für den dreigeschossigen Neubau des Bezirksgerichts Meilen sind abgeschlossen. Heute weihen Vertreter des Gerichts und des kantonalen Hochbauamts das Gebäude ein. Der Neubau ermöglicht dem Bezirksgericht, wieder einen zeitgemäßen Gerichtsbetrieb zu gewährleisten.

Historische Entwicklung des Bezirksgerichts Meilen

Das Bezirksgericht Meilen wurde 1954 gebaut und 2007-2008 westlich erweitert. Seither vergrößerte sich der Personalbestand stark. Zudem genügt das heutige Gebäude insbesondere hinsichtlich der Disposition, Größe und Anzahl der Gerichtssäle nicht mehr den Bedürfnissen an einen zeitgemäßen Gerichtsbetrieb. Um die ungenügende Situation zu beheben, wurde unter der Leitung des kantonalen Hochbauamts ein Projekt des Architekturbüros raumfindung architekten GmbH aus Rapperswil realisiert.

Einweihung des neuen Bezirksgerichts Meilen

Heute weihten David Vogt, stellvertretender Kantonsbaumeister, Hanspeter Meister, Präsident des Bezirksgerichts Meilen, Martin Langmeier, Präsident des Obergerichts des Kantons Zürich, sowie Architekt Beat Loosli den Neubau auf der gegenüberliegenden Straßenseite des bestehenden Gerichtsbaus ein. Das dreigeschossige Gebäude deckt den zusätzlichen Platzbedarf, verbessert die Situation mit den Gerichtssälen und hebt die betrieblich ungünstig gelegenen Büros im Sockelgeschoss des bestehenden Gebäudes sowie in den provisorischen Bürocontainern auf.

Neue Gerichtssäle und Sicherheitsstandards

Die neuen Gerichtssäle entsprechen den Bedürfnissen aller Prozessbeteiligten und erfüllen künftig auch erhöhte Sicherheitsanforderungen bei Zivil- und Strafverfahren. Im Neubau sind die publikumsintensiven Nutzungen wie Gerichtssäle, Verhandlungs- und Besprechungszimmer, Empfang und Kasse zusammengelegt. Das Gebäude teilt sich konsequent in einen halböffentlichen und einen gesicherten internen Bereich.

Nachhaltigkeit und Erweiterungsbau

Zudem ist gewährleistet, dass das Gericht seiner Pflicht zur Archivierung der Akten nachkommen kann. Der Bau erfüllt den Minergie-P-Standard. Auf dem Dach ist eine Photovoltaik-Anlage installiert. Zum Abschluss wird durch einen unterirdischen Gang eine Verbindung zwischen dem Bestandsbau und dem Erweiterungsbau geschaffen. Zudem werden im bestehenden Gerichtsgebäude die Gerichtssäle in Büros umgebaut.

(Quelle:Kanton Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Meilen Einweihung Bezirksgerichts Meilen Zürich: Dreigeschossiger Neubau



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden