Logo myzuri.ch

Blaulicht

Arbeitsunfall in Werkhalle: Mann bei Servicearbeiten schwer verletzt

Ein Arbeitsunfall in einer Werkhalle in Oberwinterthur endete am späten Montagabend mit schweren Verletzungen für einen Mann, der bei Servicearbeiten an einer Lokomotive involviert war. Rettungsdienste waren im Einsatz, um den Verletzten zu versorgen und ins Spital zu bringen.

2024-02-27 15:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein Arbeitsunfall in einer Werkhalle in Oberwinterthur endete am späten Montagabend (26.02.2024) mit schweren Verletzungen für einen Mann, der bei Servicearbeiten an einer Lokomotive involviert war.

Schwere Verletzungen bei Arbeitsunfall in Oberwinterthur

Der 33-jährige Arbeiter führte kurz nach 23.30 Uhr Servicearbeiten an der Lokomotive durch, als unerklärlicherweise ein Lichtbogen entstand, der zu schweren Brandverletzungen führte.

Rettungsdienste im Einsatz

Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde der verletzte Mann mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Zürich, die Stadtpolizei Winterthur und der Rettungsdienst des Spitals Winterthur waren gemeinsam an der Einsatzstelle.

Die genauen Umstände, die zu dem Arbeitsunfall geführt haben, werden derzeit von den Behörden untersucht. Es wird davon ausgegangen, dass der Mann während der Servicearbeiten an der Lokomotive den Lichtbogen nicht rechtzeitig bemerkt hat.

Arbeitsunfälle dieser Art sind leider keine Seltenheit und unterstreichen die Wichtigkeit von Sicherheitsvorkehrungen in Arbeitsumgebungen. Die Arbeiter sollten stets auf mögliche Gefahrenquellen hingewiesen und entsprechend geschult werden, um solche Unfälle zu vermeiden.

Die Sicherheit am Arbeitsplatz sollte oberste Priorität haben, um das Risiko von Unfällen wie diesem zu minimieren. Es bleibt zu hoffen, dass der verletzte Arbeiter eine schnelle Genesung erfährt und bald wieder gesund wird.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Arbeitsunfall Oberwinterthur: erleidet Brandverletzungen



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden