Logo myzuri.ch

Blaulicht

Verhaftung von zwei Drogenkuriere am Flughafen Zürich

Am Samstagvormittag (10.2.2024) wurden am Flughafen Zürich zwei Kokainkuriere von der Kantonspolizei Zürich verhaftet, nachdem Flug LX93 aus Sao Paulo abgefertigt wurde. Die Festnahme erfolgte aufgrund von Verdachtsmomenten und die Männer wurden einer gründlichen Kontrolle unterzogen, bei der festgestellt wurde, dass sie Kokain in ihren Körpern transportierten.

  • Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet
    Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet
    Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet
    Flughafen Zürich: Zwei Kokainkuriere verhaftet (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2024-02-11 18:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Samstagvormittag (10.2.2024) wurden am Flughafen Zürich zwei Kokainkuriere von der Kantonspolizei Zürich verhaftet. Die Festnahme erfolgte, als Flug LX93 aus Sao Paulo abgefertigt wurde. Die Kantonspolizei hat die Männer, die im Alter von 26 und 27 Jahren sind und die beide die brasilianische Nationalität haben, einer gründlichen Kontrolle unterzogen.

Zwei Männer mit Kokain im Körper

Die Kantonspolizei Zürich hat den beiden Männern aufgrund von Verdachtsmomenten nach der Ankunft des Fluges die Polizeisicherung entzogen. Nach einer ausführlichen Spurensicherung steht nun fest, dass die Männer Kokain in ihren Körpern transportierten. Die Mengen belaufen sich auf rund ein Kilogramm pro Person. Die Kantonspolizei geht aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse davon aus, dass die beiden Männer als Drogenkuriere agierten.

Festnahme und Ermittlungen

Nach einer Befragung durch die Polizei wurden die Festgenommenen der Staatsanwaltschaft übergeben. Die Ermittlungen dauern an, um mögliche Hintermänner und weitere Verantwortliche aufzuspüren. Der Fall zeigt erneut die strategischen Maßnahmen der Kantonspolizei Zürich im Kampf gegen den Drogenschmuggel.

Polizeistrategien gegen Drogenschmuggel

Die Kantonspolizei Zürich setzt verstärkt auf präventive und repressive Maßnahmen zur Bekämpfung des Drogenschmuggels. Durch die intensive Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und den Einsatz modernster Technologien können die Behörden verdächtige Flüge und Personen genau überwachen. Dadurch werden Täter identifiziert und der Schmuggel von illegalen Substanzen effektiv unterbunden.

Kontrolle und Sicherheit am Flughafen

Die Verhaftung der Kokainkuriere am Flughafen Zürich zeigt die Wichtigkeit von intensiven Kontrollen und Sicherheitsmaßnahmen. Der Flughafen Zürich arbeitet eng mit den Sicherheitsbehörden zusammen, um die Gefahr von Drogenschmuggel und anderen kriminellen Handlungen zu minimieren. Reisende werden darauf hingewiesen, dass strenge Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

Weiterführende Ermittlungen

Die Kantonspolizei Zürich wird ihre Arbeit fortsetzen, um die Hintergründe des Kokainschmuggels aufzuklären. Dabei sollen mögliche Verbindungen zu internationalen Drogenhändlerringen ermittelt werden. Die Festnahme der beiden Kokainkuriere stellt einen weiteren Erfolg im Kampf gegen den Drogenschmuggel dar und unterstreicht die Entschlossenheit der Polizei, für Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit zu sorgen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Verhaftung Drogenkuriere Flughafen



Top News


» Brand in Bassersdorf: Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken, aber keine Verletzten


» Schwerer Unfall zwischen 12-jährigem Velofahrer und Linienbus in Watt: Junge mit Kopf- und Armverletzungen ins Spital


» Vier mutmassliche Raser auf Autobahn gestoppt und festgenommen Raser auf der Autobahn: Kantonspolizei stoppt mutmassliche Sportwagenlenker in Wurenlos AG


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Massenproteste und unbewilligte Aktionen vor dem Frauenstreik 2024

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden