Logo myzuri.ch

Blaulicht

Unfall in Dietlikon: Sach- und Drittschaden nach Sportwagen-Unfall

Ein Sportwagenunfall in Dietlikon führt zu Sach- und Drittschaden, doch es gab zum Glück keine Verletzten. Der 39-jährige Lenker wurde aufgrund einer qualifiziert groben Verkehrsregelverletzung verhaftet.

  • Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten
    Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten
    Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten
    Dietlikon: Nach Überholmanöver mit Sportwagen ins Unterholz geraten (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2023-12-23 23:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Unfall mit Sportwagen in Dietlikon verursacht Sach- und Drittschaden
  • Keine Verletzten bei Selbstunfall
  • Lenker wegen qualifiziert grober Verkehrsregelverletzung verhaftet

Ein Sportwagenlenker hat am Samstagnachmittag in Dietlikon einen Unfall verursacht, bei dem ein Sach- und Drittschaden entstand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 15 Uhr auf der Alten Winterthurerstrasse Richtung Bassersdorf. Der Lenker beschleunigte, um einen vor ihm fahrenden Traktor zu überholen, verlor jedoch in der leichten Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr einige Meter auf dem Radweg weiter, bevor es schließlich im angrenzenden Unterholz zum Stillstand kam. Dabei wurden mehrere Bäume und Sträucher umgefahren.

Keine Verletzten und Verhaftung des Lenkers

Der 39-jährige Lenker und sein 19-jähriger Beifahrer wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht, jedoch ergab die medizinische Untersuchung, dass beide unverletzt sind und daher entlassen wurden. Aufgrund der qualifiziert groben Verkehrsregelverletzung wurde der Fahrer verhaftet. Nach einer polizeilichen Befragung wird er der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland übergeben.

Sperrung der Alten Winterthurerstrasse

Aufgrund des Unfalls wurde die Alte Winterthurerstrasse zwischen der Klotener- und Dietlikerstrasse für mehrere Stunden gesperrt. Die örtliche Feuerwehr richtete eine Umleitung ein, um den Verkehr um den Unfallbereich herumzuleiten. Die genaue Ursache des Unfalls ist derzeit unbekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Dietlikon Unfall Dietlikon: Sach- Drittschaden Sportwagen-Unfall



Top News


» Brand in Bassersdorf: Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken, aber keine Verletzten


» Schwerer Unfall zwischen 12-jährigem Velofahrer und Linienbus in Watt: Junge mit Kopf- und Armverletzungen ins Spital


» Vier mutmassliche Raser auf Autobahn gestoppt und festgenommen Raser auf der Autobahn: Kantonspolizei stoppt mutmassliche Sportwagenlenker in Wurenlos AG


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Massenproteste und unbewilligte Aktionen vor dem Frauenstreik 2024

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden