Logo myzuri.ch

Regional

Neue Betreiberin für Weihnachtsmarkt auf Münsterhof ab 2024 in Zürich

Die Stadt Zürich vergibt den Weihnachtsmarkt auf dem Münsterhof ab 2024 an die bisherige Betreiberin, die Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte. Ihr Konzept "Von Zürich für Zürich" überzeugte mit urbaner Stand-Architektur, nachhaltigem Ansatz und lokalen Anbietern.

2023-12-11 15:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Neue Betreiberin für den Weihnachtsmarkt auf dem Münsterhof ab 2024

  • Die Stadt Zürich schreibt alle fünf Jahre ihre Weihnachtsmärkte neu aus.
  • Drei Gesuche wurden für die Durchführung eines Weihnachtsmarkts auf dem Münsterhof ab 2024 eingereicht.
  • Die bisherige Betreiberin, die Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte, erhält den Zuschlag.

Der Weihnachtsmarkt "Von Zürich für Zürich", der von der Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte organisiert wird, findet seit dem Winter 2019 auf dem Münsterhof statt. Die Rahmenbewilligung für den Markt läuft Ende 2023 ab. Aus diesem Grund wurde im März 2023 ein öffentlicher Aufruf zur Einreichung von Konzepten für die Durchführung eines Weihnachtsmarkts ab 2024 auf dem Münsterhof gestartet. Bis Ende August 2023 wurden insgesamt drei Gesuche eingereicht.

Hohe Anforderungen an die Konzepte für den Weihnachtsmarkt

Ein Beratungsgremium, bestehend aus Vertreter*innen des Quartiers, Zürich Tourismus, des schweizerischen Marktverbands und der Stadt Zürich, hat die eingereichten Gesuche nach den inhaltlichen und gestalterischen Kriterien der Richtlinien für Weihnachtsmärkte auf dem Münsterhof und dem Sechseläutenplatz beurteilt. Die Konzepte sollten ein überzeugendes Gesamtkonzept mit einem spezifischen Thema sowie einer hohen Aufenthaltsqualität und Berücksichtigung des Umfelds vorweisen. Zudem wurden Mehrwegtassen und Mehrweggeschirr sowie ein Konzept zur Bekämpfung von Food-Waste gefordert. Obwohl die bisherige Beschränkung des gastronomischen Angebots auf 30 Prozent aufgehoben wurde, war ein ausgewogener Mix an weihnachtlichen Waren und nachhaltigen Essens- und Getränkeangeboten erwünscht.

Die Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte bleibt Betreiberin

Nach Abwägung der Vor- und Nachteile der Gesuche hat das Gremium unter der Leitung der Stadtentwicklung Zürich eine Entscheidung getroffen. Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart hat die Rahmenzusage für die Bewilligung des Weihnachtsmarkts auf dem Münsterhof ab 2024 an die bisherige Betreiberin, die Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte, erteilt. Das Konzept "Von Zürich für Zürich" konnte sich in den letzten Jahren bewähren, da es auf eine urbane Stand-Architektur und eine gute Mischung aus Einzelhandel und Gastronomie setzt. Zudem überzeugte es auch in Bezug auf Nachhaltigkeit mit einem fundierten Food-Waste-Konzept und einem durchdachten Konzept für Mehrweggeschirr. Der Weihnachtsmarkt legt seinen Fokus auf lokale Anbieter.

(Quelle:Stadt Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Betreiberin Weihnachtsmarkt Münsterhof 2024



Top News


» Brand in Bassersdorf: Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken, aber keine Verletzten


» Schwerer Unfall zwischen 12-jährigem Velofahrer und Linienbus in Watt: Junge mit Kopf- und Armverletzungen ins Spital


» Vier mutmassliche Raser auf Autobahn gestoppt und festgenommen Raser auf der Autobahn: Kantonspolizei stoppt mutmassliche Sportwagenlenker in Wurenlos AG


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Massenproteste und unbewilligte Aktionen vor dem Frauenstreik 2024

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden