Logo myzuri.ch

Regional

Hungersnot in Kenia: Unterstützung für Menschen vor Ort

Die Stadt Zürich hilft den von einer langanhaltenden Dürre betroffenen Menschen im Norden Kenias mit 80 000 Franken.

2023-05-10 13:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Stadt Zürich hilft den von einer langanhaltenden Dürre betroffenen Menschen im Norden Kenias mit 80 000 Franken, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Seit 2020 erlebt der Norden Kenias eine der langanhaltendsten Dürreperioden der letzten 40 Jahre. Die extreme Wasserknappheit habe verheerende Folgen: Lebensnotwendige Ernten konnten nicht eingebracht werden und ein Grossteil der Nutztiere sei verendet.

Hinzu kommt ein drastischer Anstieg der Nahrungsmittelpreise – nicht zuletzt als Folge des Ukrainekriegs. Familien haben keinerlei finanzielle Reserven, um sich Lebensmittel zu kaufen.

Gemäss der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen seien rund drei Millionen Menschen von einer Hungersnot bedroht.Die Stadt Zürich beteiligt sich mit 80 000 Franken an der Nahrungsmittelhilfe. Der Betrag geht an die Hilfsorganisation Cooperaid.

Cooperaid sei seit Jahren mit diversen Projekten im Distrikt Baringo engagiert und mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertraut.Um die Lage der von der Hungersnot betroffenen Menschen zu verbessern, werden seit Dezember 2022 Nahrungsmittelpakete an rund 6950 Haushalte verteilt. Diese enthalten Reis, Mais, Maismehl und Salz.

Stillenden Müttern werde zusätzlich Babynahrung abgegeben. Des Weiteren werden an Schulen Mahlzeiten für 5400 Kinder bereitgestellt.

So können rund 40 000 Personen von der Nahrungsmittelhilfe profitieren.Die bereits angelaufene Verteilaktion solle aufgrund des grossen Bedarfs bis im Juni 2023 weitergeführt werden. Die Gesamtkosten werden auf 137 100 Franken veranschlagt.

Die Lotteriefonds der Kantone St. Gallen und Schwyz, die Stadt Zug und die Stiftung Sonnenschein haben bereits 56 000 Franken übernommen..

Suche nach Stichworten:

Hungersnot Kenia: Unterstützung



Top News


» Brand in Bassersdorf: Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken, aber keine Verletzten


» Schwerer Unfall zwischen 12-jährigem Velofahrer und Linienbus in Watt: Junge mit Kopf- und Armverletzungen ins Spital


» Vier mutmassliche Raser auf Autobahn gestoppt und festgenommen Raser auf der Autobahn: Kantonspolizei stoppt mutmassliche Sportwagenlenker in Wurenlos AG


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Massenproteste und unbewilligte Aktionen vor dem Frauenstreik 2024

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden