Logo myzuri.ch

Regional

Fernwärme für künftige Bauten in Seebach

Neuer Quartierteil in Zürich-Seebach soll acht Fernwärmeanschlüsse erhalten. Die Hälfte der Kosten soll durch Anschlussgebühren gedeckt werden.

2023-03-29 13:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Neuer Quartierteil in Zürich-Seebach soll acht Fernwärmeanschlüsse erhalten, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Die Hälfte der Kosten solle durch Anschlussgebühren gedeckt werden. Entlang der Seebacherstrasse westlich der Schule Staudenbühl werde ein neuer Quartierteil mit rund 23 Wohngebäuden entstehen.

Um die neue Siedlung ans Fernwärmenetz-Zürich Nord anzuschliessen, muss dieses erweitert werden. Für die Erschliessung des Gebiets beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat neue einmalige Ausgaben von 3,8 Millionen Franken.

Ihnen gegenüber stehen gemäss Kostenschätzung aus Absichtserklärungen Einnahmen aus Anschlussgebühren von knapp 1,9 Millionen Franken..

Suche nach Stichworten:

Fernwärme künftige Bauten Seebach



Top News


» Schwerer Unfall auf Diessenhoferstrasse: Elektrovelofahrerin schwer verletzt und Autofahrer unverletzt - Ermittlungen im Gange und Kreuzung gesperrt bis 09.00 Uhr


» Kokain-Schmuggel: Brasilianerin verhaftet auf Flughafen Zürich


» Brand in Bertschikon: Hoher Sachschaden aber keine Verletzten - Feuerwehr im Einsatz


» Temporäre Verkehrseinschränkungen für Zurich Pride 2024: Stadtpolizei gibt Empfehlungen


» Alarm und Festnahme: Zürcher Polizei nimmt mutmassliche Einbrecher im Kreis 6 fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden