Logo myzuri.ch

Blaulicht

Polizeiliche Kriminalstatistik Stadt Zürich 2022

Die Anzahl festgestellter Straftaten in der Stadt Zürich stieg 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 9,1 Prozent (2021: 38 448 / 2022: 41 946). Sie ist jedoch tiefer als vor der Corona-Pandemie (2019: 43 333). Ein Anstieg ist bei den schweren Körperverletzungen zu verzeichnen.

2023-03-27 10:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Die Anzahl festgestellter Straftaten in der Stadt Zürich stieg 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 9,1 Prozent (2021: 38 448 / 2022: 41 946), wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Sie sei jedoch tiefer als vor der Corona-Pandemie (2019: 43 333). Ein Anstieg sei bei den schweren Körperverletzungen zu verzeichnen.

Die Anzahl der Straftaten gegen Leib und Leben habe total um 231 Fälle zugenommen. Im öffentlichen Raum stieg die Zahl der Tätlichkeiten um 98, bei den einfachen Körperverletzungen um 52 und bei den schweren Körperverletzungen um 43 Fälle.

Die Vorfälle ereigneten sich hauptsächlich spätnachts beziehungsweise am Wochenende und stehen im Zusammenhang mit der Wiedererstarkung des Nachtlebens und dem Personenaufkommen.Die Anzahl Einbruchdiebstähle sank auch 2022 weiter und unterbot mit 2044 Straftatbeständen den Tiefstand von 2021 um 38 Fälle. Bei den Fahrzeugeinbrüchen stieg die Zahl gegenüber dem Vorjahr um 138 Fälle an.

Im 2022 habe die Stadtpolizei Zürich[ims1]  acht Personen ermittelt, die gesamthaft 81 Fahrzeugeinbrüche begangen hatten. Einer davon, der alleine 30 von diesen Delikten begangen hatte, wurde in flagranti verhaftet.Vorfälle von Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte in der Stadt Zürich sanken im 2022 leicht.

Auch die Zahl der Fälle, bei denen Mitarbeitende der Stadtpolizei Zürich betroffen waren, sank leicht. .

Suche nach Stichworten:

Polizeiliche Kriminalstatistik 2022



Top News


» Schwerer Unfall auf Diessenhoferstrasse: Elektrovelofahrerin schwer verletzt und Autofahrer unverletzt - Ermittlungen im Gange und Kreuzung gesperrt bis 09.00 Uhr


» Kokain-Schmuggel: Brasilianerin verhaftet auf Flughafen Zürich


» Brand in Bertschikon: Hoher Sachschaden aber keine Verletzten - Feuerwehr im Einsatz


» Temporäre Verkehrseinschränkungen für Zurich Pride 2024: Stadtpolizei gibt Empfehlungen


» Alarm und Festnahme: Zürcher Polizei nimmt mutmassliche Einbrecher im Kreis 6 fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden