Logo myzuri.ch

Regional

Stadttaler an Werner Merzbacher

Gestern Montag, 30. Januar 2023, überreichte Stadtpräsidentin Corine Mauch im Kunsthaus Zürich die Ehrenmedaille «Stadttaler» an Werner Merzbacher. Der 94-Jährige ist der Stadt Zürich seit Jahrzehnten...

2023-01-31 10:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Gestern Montag, 30. Januar 2023, überreichte Stadtpräsidentin Corine Mauch im Kunsthaus Zürich die Ehrenmedaille «Stadttaler» an Werner Merzbacher, wie die Stadt Zürich schreibt.

Der 94-Jährige sei der Stadt Zürich seit Jahrzehnten verbunden, insbesondere durch sein vielfältiges Engagement für die Kunst in der Stadt. Mit der Verleihung des Zürcher «Stadttalers» ehrte Stadtpräsidentin Corine Mauch gestern Abend den bedeutenden Kunstsammler Werner Merzbacher für sein aussergewöhnliches Wirken in und für die Zürcher Kunstinstitutionen.

Sie übergab ihm die Ehrenmedaille anlässlich einer kleinen Feier in den Ausstellungsräumen für die Sammlung Merzbacher im Kunsthaus Zürich.Werner Merzbacher wurde am 11. Juni 1928 im deutschen Öhringen (bei Heilbronn) geboren. 1939 gelangte er mit einem Transport jüdischer Kinder in die Schweiz.

Seine Eltern wurden im März 1943 im Konzentrationslager Majdanek ermordet. Werner Merzbacher kam zunächst in Zürich unter.

Da ihm in der Schweiz auch nach Kriegsende die Einbürgerung verwehrt wurde, wanderte er 1949 in die USA aus. Später brachte ihn seine berufliche Tätigkeit in die Schweiz zurück.Merzbachers Engagement für die Kunst in Zürich habe viele Facetten.

So wirkte er ehrenamtlich in der Sammlungskommission des Kunsthauses mit. Seit 2012 sei er ebenfalls ehrenamtlich Stiftungsrat der Stiftung für konstruktive, konkrete und konzeptuelle Kunst (Trägerin des Museums Haus Konstruktiv).Zusammen mit seiner Ehefrau Gabrielle Merzbacher-Mayer begann er in den 1960er Jahren die «Werner und Gabrielle Merzbacher-Sammlung» aufzubauen.

Deren Schwerpunkt liegt auf der Farbe und insbesondere der fauvistischen und expressionistischen Malerei des frühen 20. Jahrhunderts. Sie enthält daneben auch einzigartige Werke der russischen Avantgarde und reicht bis in die Gegenwart.

Aus dieser international renommierten Sammlung habe Werner Merzbacher dem Kunsthaus Zürich anlässlich der Eröffnung des Erweiterungsbaus 65 Werke für zwanzig Jahre als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt, darunter auch den «Pixelwald Turicum» (2021) von Pipilotti Rist..

Suche nach Stichworten:

Stadttaler Werner Merzbacher



Top News


» Schwerer Unfall auf Diessenhoferstrasse: Elektrovelofahrerin schwer verletzt und Autofahrer unverletzt - Ermittlungen im Gange und Kreuzung gesperrt bis 09.00 Uhr


» Kokain-Schmuggel: Brasilianerin verhaftet auf Flughafen Zürich


» Brand in Bertschikon: Hoher Sachschaden aber keine Verletzten - Feuerwehr im Einsatz


» Temporäre Verkehrseinschränkungen für Zurich Pride 2024: Stadtpolizei gibt Empfehlungen


» Alarm und Festnahme: Zürcher Polizei nimmt mutmassliche Einbrecher im Kreis 6 fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden