Logo myzuri.ch

Regional

Garderobengebäude der Tennisanlage Allmend Fluntern wird instand gesetzt

2023-01-11 13:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Garderobengebäude auf der Tennisanlage Allmend Fluntern in Zürich-Hottingen wird bis Mitte 2024 instand gesetzt und räumlich optimiert, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Für das Bauvorhaben fallen Ausgaben von rund 2,9 Millionen Franken an. Das zur Tennisanlage Allmend Fluntern gehörige dreigeschossige Garderobengebäude bedarf rund 50 Jahre nach seiner Erstellung einer Instandsetzung.

So haben die sanitären Installationen im ganzen Gebäude sowie die Ölheizung das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und müssen komplett ersetzt werden. Anstelle letzterer werde eine Erdsonden-Wärmepumpe installiert.

An der Gebäudehülle seien verschiedene Erneuerungen vorgesehen: Die Fassade solle wo nötig neu gestrichen, das Schindeldach im Zuge der geplanten Schadstoffsanierung ersetzt und die Decken wärmegedämmt werden. Zudem werden die Kanalisation instand gesetzt und im Aussenbereich unter anderem Absturzsicherungen, neue Elektroinstallationen und Beleuchtungen angebracht.Darüber hinaus werden räumliche Optimierungen am Garderobengebäude vorgenommen, indem der Öltank im Untergeschoss und verschiedene Duschen im Erdgeschoss zurückgebaut werden und damit Flächen für neue, flexible Nutzungen freigespielt werden.

Schliesslich solle auf dem Dach eine Photovoltaikanlage installiert werden.Für die Arbeiten, die zwischen Herbst 2023 und Sommer 2024 grösstenteils ausserhalb der Tennissaison stattfinden werden, bewilligt der Stadtrat Ausgaben von 2,858 Millionen Franken. Davon entfallen 2,64 Millionen Franken als gebundene Ausgaben auf die Instandsetzungsmassnahmen.

Die räumlichen Optimierungen und die Photovoltaikanlage schlagen als neue Ausgaben mit 218 000 Franken zu Buche..

Suche nach Stichworten:

Garderobengebäude Tennisanlage Allmend Fluntern instand



Top News


» Zollikon: Mehrere zehntausend Franken Beute bei Einbruch


» Fahnder erfolgreich gegen Drogenhändler unterwegs


» Zürich: Telefonbetrüger ergaunerten hohen Bargeldbetrag


» Fahrzeugeinbrecher durch Stadtpolizisten verhaftet


» Zürcher Sirenen funktionieren gut

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden