Logo myzuri.ch

Blaulicht

Ottenbach: Kellerbrand verursacht erheblichen Sachschaden

Beim Brand in einem Keller ist in der Nacht vom Donnerstag (10.11.2022) erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

2022-11-11 16:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand in einem Keller ist in der Nacht vom Donnerstag (10.11.2022) erheblicher Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Verletzt wurde niemand. Kurz nach 23.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass im Keller einer freistehenden Liegenschaft ein Brand ausgebrochen sei.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Der betroffene Raum, darin gelagerte Ware sowie die Stromzuleitung wurden dennoch erheblich beschädigt.

Der entstandene Sachschaden werde auf über hunderttausend Franken geschätzt. Die Bewohner der Liegenschaft konnten das Haus rechtzeitig verlassen; die Wohnungen waren wegen der fehlenden Stromversorgung vorübergehend nicht bewohnbar.

Verletzt wurde beim Ereignis niemand.Die genaue Brandursache sei noch nicht geklärt und werde durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht. Eine technische Ursache steht jedoch im Vordergrund.

.

Suche nach Stichworten:

Ottenbach Ottenbach: Kellerbrand erheblichen



Top News


» Schwerer Unfall auf Diessenhoferstrasse: Elektrovelofahrerin schwer verletzt und Autofahrer unverletzt - Ermittlungen im Gange und Kreuzung gesperrt bis 09.00 Uhr


» Kokain-Schmuggel: Brasilianerin verhaftet auf Flughafen Zürich


» Brand in Bertschikon: Hoher Sachschaden aber keine Verletzten - Feuerwehr im Einsatz


» Temporäre Verkehrseinschränkungen für Zurich Pride 2024: Stadtpolizei gibt Empfehlungen


» Alarm und Festnahme: Zürcher Polizei nimmt mutmassliche Einbrecher im Kreis 6 fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden