Logo myzuri.ch

Regional

«SalüBox»: Pilotbetrieb startet

2022-10-27 11:05:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Pilotprojekt «SalüBox» der Stadt Zürich nimmt am 27. Oktober 2022 seinen Betrieb auf, wie die Stadt Zürich schildert.

Der Test mit vier Boxen bei ÖV-Haltestellen und Wohnsiedlungen solle zeigen, inwiefern Paketboxen Wege verkürzen, Lieferverkehr eindämmen, Quartierzentren stärken und zu einer hohen Lebensqualität beitragen können. Ab 27. Oktober 2022 stehen der Bevölkerung und dem Gewerbe in der Stadt Zürich drei sogenannte «SalüBoxen» zur Verfügung, um Pakete zu empfangen und Güter zu tauschen oder bestellte Waren zum Abholen zu deponieren.

Anders als andere Paketboxen steht die «SalüBox» allen Paketdiensten offen. Der Versand von Paketen über die «SalüBox» sei ab Frühjahr 2023 möglich.Interessierte können sich unter salubox.ch registrieren und anhand einfach beschriebener Anwendungsfälle erfahren, wie die Paketboxen genutzt werden können.

Je eine «SalüBox» befindet sich bei den städtischen Wohnsiedlungen Lochergut und Hornbach, eine weitere bei den VBZ-Tramhaltestellen Bucheggplatz. Bei der VBZ-Tramhaltestelle Luegisland werde der Betrieb später starten, denn das Baugesuch sei wegen der Anpassung des Standorts noch hängig.

Der Testbetrieb sei für 18 Monate geplant. Mit diesem Pilotprojekt will die Stadt Zürich Erfahrungen zu verschiedenen Fragen sammeln: Sie will herausfinden, ob solche Boxen einem Bedürfnis der Bevölkerung und der ÖV-Fahrgäste sowie des Gewerbes entsprechen, ob sich damit Lieferketten entlasten und der Lieferverkehr eindämmen lassen.

Von Interesse sei weiter, wie mittels solcher Paketboxen die Siedlungs- und Quartierzentren gestärkt werden können. «SalüBox» sei ein Pilotprojekt der Stadt Zürich, das von den Dienstabteilungen Liegenschaften, Stadtentwicklung, Tiefbauamt und den Verkehrsbetrieben Zürich durchgeführt und vom städtischen Smart-City-Innovationskredit gefördert wird.

Die Cargo sous terrain AG und die Huber AG unterstützen das Projekt als Umsetzungspartnerinnen. Die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW begleitet den Testbetrieb wissenschaftlich.

Erste Erkenntnisse sollen bereits während der Pilotphase in das Projekt einfliessen. .

Suche nach Stichworten:

«SalüBox»: Pilotbetrieb



Top News


» Regensdorf: Dachstockbrand verursacht grossen Sachschaden


» Oberhasli: Mutmassliche Einbrecher verhaftet


» Verkehrsmeldung zum Zürcher Silvesterlauf 2022


» Anteil der Frauen in Tech-Berufen erhöhen


» Sozialhilfe: Rasche Anpassung des Grundbedarfs an die Teuerung

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden