Logo myzuri.ch

Blaulicht

A1 Zürich: Chemieunfall auf Rastplatz

2022-10-06 04:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Chemieunfall ist am Mittwochabend (5.10.2022) auf dem Rastplatz Büsisee Nord in einem Lastwagen Natronlauge aus einem Behälter ausgelaufen, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

Für die Bevölkerung und die Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Kurz nach 18.30 Uhr ging bei Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, wonach in einem Lastwagen eine chemische Flüssigkeit aus einem Behälter ausgelaufen sei.

Die Rettungskräfte rückten sofort zu dem bezeichneten Fahrzeug aus. Chemiefachberater identifizierten die Flüssigkeit als Natronlauge.

Durch die ausgelaufene Flüssigkeit entstand Sachschaden am Fahrzeug. Personen wurden keine verletzt.

Gefahr für die Umwelt bestand nie. Für die aufwendigen Aufräumarbeiten musste der Rastplatz für rund sieben Stunden gesperrt werden..

Suche nach Stichworten:

A1 Zürich: Chemieunfall Rastplatz



Top News


» Zollikon: Mehrere zehntausend Franken Beute bei Einbruch


» Fahnder erfolgreich gegen Drogenhändler unterwegs


» Zürich: Telefonbetrüger ergaunerten hohen Bargeldbetrag


» Fahrzeugeinbrecher durch Stadtpolizisten verhaftet


» Friedhof Sihlfeld: Stadt legt Beschwerde gegen Urteil des Verwaltungsgerichts ein

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden