Logo myzuri.ch

Blaulicht

Kurz nach der Tat klickten die Handschellen

2022-09-19 14:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Sonntagmorgen, 18. September 2022, wurde eine Frau im Kreis 6 ausgeraubt, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Einige Stunden später entwendete ein Dieb Bargeld aus einem Restaurant. In beiden Fällen erkannten die Uniformpolizist*innen die mutmasslichen Täter und nahmen diese fest.

Kurz nach 2 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass eine Frau im Kreis 6 soeben mit einer Stichwaffe bedroht und ausgeraubt worden sei. Dank des guten Signalements erkannte eine uniformierte Patrouille bei der Nahbereichsfahndung den mutmasslichen Täter.

Der 40-jähriger Mann aus Senegal, der das Deliktsgut noch immer auf sich trug, wurde festgenommen.Kurz nach 10 Uhr meldete ein Mitarbeiter eines Restaurants im Kreis 4, dass soeben bei Ihnen eingebrochen wurde und Bargeld entwendet worden sei. Bei der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurde ein 28-jährige Marokkaner als mutmasslicher Täter erkannt und festgenommen..

Suche nach Stichworten:

Tat klickten Handschellen



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Schwerer Verkehrsunfall im Kreis 4 fordert ein Todesopfer


» Vereidigung der Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden