Logo myzuri.ch

Blaulicht

Küsnacht: Sturz mit E-Trottinett fordert Schwerverletzten

Bei einem Selbstunfall mit einem E-Trottinett hat sich in Küsnacht am Dienstagabend (6.9.2022) ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.

2022-09-06 23:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz nach 19 Uhr fuhr ein 61 Jahre alter Mann mit einem E-Trottinett den steil abfallenden Teil der Oberen Bühlstrasse hinunter, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Aus bislang nicht bekannten Gründen stürzte er und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach der medizinischen Versorgung am Unfallort wurde er mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Die Ursache für den Sturz sei Gegenstand eingeleiteter Ermittlungen, welche durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft aufgenommen wurden..

Suche nach Stichworten:

Küsnacht: Sturz E-Trottinett Schwerverletzten



Top News


» Neue Polizisten in Zürich vereidigt: Sicherheitsdirektor dankt für Einsatzbereitschaft


» Verkehrsregelungen für die Cycle Week 2024 in Europaallee: Wichtige Informationen und Umleitungen


» Unbewilligte Demo in Zürich: Pfefferspray und Gummischrot im Einsatz


» Schwer verletzter Mann bei Kletterhallenunfall in Winterthur-Töss - Rettungseinsatz und Sicherheitsvorkehrungen im Fokus


» Männer in Zürich festgenommen: Verdacht auf sexuelle Handlungen mit Kindern

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden