Logo myzuri.ch

Regional

Zwei Millionen Eintritte in den Sommerbädern

2022-08-24 12:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Am Dienstag, 23. August, wurden in den Stadtzürcher Sommerbädern 2 009 299 Badeintritte gezählt, wie die Stadt Zürich ausführt.

Somit gehört 2022 knapp zehn Wochen vor Saisonende zum zweiten Badesommer mit über zwei Millionen Eintritten. Am 18. September werden die ersten Sommerbäder die Saison beenden, die zweite Staffel folgt am 25. September.

Die Bäder Seebach und Utoquai seien bis am 30. Oktober geöffnet. 2 009 299 Eintritte nach 130 Tagen Badesaison – damit zählt 2022 knapp zehn Wochen vor Saisonende zu einem der besucherstärksten Jahre.

Einzig während der Sommersaison 2018 wurden bis jetzt mehr als zwei Millionen Eintritte registriert. Damals waren es bis Saisonschluss insgesamt 2 276 849 Eintritte.

Während der Badesaison 2022 wurde zwar der millionste Eintritt besonders früh erreicht – fünf Tage früher im Vergleich zu 2018. Für das Erreichen von zwei Millionen Eintritten dauerte es 2022 jedoch drei Tage länger als 2018.Das Sommerbad mit den meisten Eintritten sei aktuell das Strandbad Mythenquai (knapp 250 000), gefolgt vom Strandbad Tiefenbrunnen (knapp 234 000) und dem Freibad Letzigraben (rund 186 000). Grund für die hohen Eintrittszahlen seien das anhaltend sonnige Wetter und die warmen Temperaturen..

Suche nach Stichworten:

Eintritte Sommerbädern



Top News


» Zollikon: Mehrere zehntausend Franken Beute bei Einbruch


» Fahnder erfolgreich gegen Drogenhändler unterwegs


» Zürich: Telefonbetrüger ergaunerten hohen Bargeldbetrag


» Fahrzeugeinbrecher durch Stadtpolizisten verhaftet


» Zürcher Sirenen funktionieren gut

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden