Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Zürich Nord

2020-07-17 13:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Donnerstagmorgen, 16. Juli 2020, kam es im Kreis 12 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein weisser Personenwagen der Marke BMW um etwa 10 Uhr vom Hallenstadion her auf der Wallisellenstrasse in Richtung Schwamendingen.

Im Kreuzungsbereich Wallisellenstrasse/Riedgrabenweg, unweit des Hallenbads Oerlikon, kam es aus bisher unbekannten Gründen mit einem aus dem Riedgrabenweg herkommenden schwarzen Personenwagen zur Kollision. Der Lenker dieses Fahrzeuges verletzte sich dabei leicht.

Der Unfallhergang sei unklar und werde durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Aufgrund der Spurensicherung musste die Wallisellenstrasse für längere Zeit gesperrt werden.Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise des weissen Personenwagens am Donnerstagmorgen, 16. Juli 2020, um etwa 10 Uhr, im Bereich der Verzweigung Wallisellenstrasse/Riedgrabenweg, unweit des Hallenbads Oerlikon, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, zu melden..

Suche nach Stichworten:

Zeugenaufruf Verkehrsunfall Nord



Top News


» Fussgängerin nach Kollision in Wiedikon verletzt – Zeugenaufruf


» Aus Fenster gestürzt und verstorben - Zeugenaufruf


» Zwei neue Vizepräsidentinnen verstärken die ETH Zürich


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Ein Toter nach Streit in Wohnung


» Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 7 tödlich verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden