Logo myzuri.ch

Blaulicht

Freiwillige Abgabe von Waffen und Munition im Kanton Zürich

2019-10-30 08:15:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Entgegengenommen werden Faust- und Handfeuerwaffen, Schreckschuss-, Luftdruck-, CO2-, Softair- sowie Imitationswaffen, ausgemusterte Ordonnanzwaffen, Messer, Schlag-, Hieb- und Wurfwaffen, Elektroschockgeräte sowie Munition und Laserpointer, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Die rechtliche Grundlage für die Aktion findet sich in Artikel 31a des Bundesgesetzes über Waffen, Waffenzubehör und Munition sowie in § 8 Absatz 3 der Zürcher Waffenverordnung..

Suche nach Stichworten:

Freiwillige Abgabe Waffen Munition



Top News


» Fussgängerin nach Kollision in Wiedikon verletzt – Zeugenaufruf


» Aus Fenster gestürzt und verstorben - Zeugenaufruf


» Zwei neue Vizepräsidentinnen verstärken die ETH Zürich


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Ein Toter nach Streit in Wohnung


» Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 7 tödlich verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden