Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zeugenaufruf nach Auseinandersetzung im Kreis 4

2019-08-25 10:45:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung wurde am frühen Sonntagmorgen 25.8.2019 im Langstrassenquartier ein junger Mann mittelschwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Drei Personen wurden festgenommen. Gegen 04:15 Uhr kam es vermutlich bei der sogenannten Piazza-Cella zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Ein 19-jähriger Mann wurde dabei durch eine Stichwaffe mittelschwer verletzt und musste von Schutz & Rettung ins Spital gebracht werden. Die Stadtpolizei Zürich löste umgehend eine Grossfahndung aus und nahm in diesem Zusammenhang drei junge Männer im Alter von 19 bis 24 Jahren fest.

Die Hintergründe und der Tatablauf seien unklar. Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich haben Spuren gesichert.

Die Staatsanwaltschaft und die Stadtpolizei Zürich haben entsprechende Ermittlungen aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Zeugenaufruf Auseinandersetzung Kreis



Top News


» Fussgängerin nach Kollision in Wiedikon verletzt – Zeugenaufruf


» Aus Fenster gestürzt und verstorben - Zeugenaufruf


» Zwei neue Vizepräsidentinnen verstärken die ETH Zürich


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Ein Toter nach Streit in Wohnung


» Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 7 tödlich verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden