Logo myzuri.ch

Blaulicht

Ein verletzter Bauarbeiter nach Balkonabbruch

2019-08-19 18:00:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Montagnachmittag, 19. August 2019, kam es im Kreis 6 zu einem Bauunfall, bei dem ein Balkon in die Tiefe stürzte, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Ein Bauarbeiter wurde mittelschwer verletzt. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollten die Bauarbeiter einen Balkon im 2. Stock abbrechen.

Bei den Rückbauarbeiten stürzte der Balkon vom 2. Stockwerk auf den Balkon im 1. Stock. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 47-jähriger Arbeiter auf dem abzubrechenden Balkon und stürzte ebenfalls in die Tiefe.

Glücklicherweise wurde der Aufprall durch den Balkon im 1. Stock so stark abgebremst, dass nur einzelne Teile des herabstürzenden Balkons auf den Boden fielen. Der darauf stehende Mann hatte Glück und blieb auf dem Balkon des 1. Stocks liegen.

Trotzdem zog er sich mittelschwere Beinverletzungen zu..

Suche nach Stichworten:

verletzter Bauarbeiter Balkonabbruch



Top News


» «Am nächsten Tag ging die Sonne auf» – Kunst aus Zürich im Helmhaus


» Mietzinsreduktionen: Stadtrat unterstützt Gastro und Gewerbe


» Überfall auf ein Verkaufsgeschäft im Kreis 12 - Zeugenaufruf


» Ideen gesucht für neue Nutzung im Stolzehüsli


» Frühe Förderung: Für bestmögliche Startchancen

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden